Das Praktikum in einem lehrreichen, zielorientieren Umfeld ist ein wichtiger sowie obligatorischer Bestandteil des Bildungsplanes.

Die dritte Etappe - Vertiefen der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen

Praktikum

Das Jahrespraktikum erfolgt nach dem 3. Schulsemester der Vollzeitausbildung. Die Bereichsleiterin Praktika akquiriert und vermittelt in Zusammenarbeit mit den Lernenden die Praktikumsstellen.

Die entsprechenden Unternehmen verfügen über eine Bewilligung, kaufmännische Praktikanten/-innen resp. Lehrlinge auszubilden. Ein Vertrag wird vor Praktikumsbeginn abgeschlossen und vom Amt für Berufsbildung St. Gallen genehmigt. Wir bereiten unsere Lernenden auf ihren beruflichen Einsatz vor. Während der Berufspraxis begleiten und unterstützen wir sie zusammen mit der Berufsbildnerin oder dem Berufsbildner. In der betrieblichen Ausbildung erfolgen durch den Praktikumsbetrieb die für das betriebliche Qualifikationsverfahren massgebenden Leistungsbewertungen der Branche „Dienstleistung & Administration“.

MPA_06_16_1588


Jahrespraktikum (Beginn 01. Februar – 31. Januar)
Praktikumslohn monatlich: CHF 800.— bis CHF 1’800.—

Betriebliche Teilprüfungen und überbetriebliche Kurse (ab LZP Februar 2019)
2 Arbeits- und Lernsituationen (ALS)
1 ÜK-Kompetenznachweis (Bewertung ausschliesslich durch ÜK-Leiter/-in)
6 überbetriebliche Kurstage (ÜK)


ÜK-Daten (Lehrgang 2016 – 2019) / ÜK-Leiterin: Frau Ramona Keller

  • Montag, 04.03.2019 (Zi. 212)

ÜK-Daten (Lehrgang 2017 – 2020)

  • Kalenderwochen 07/08 – 2 Tage
  • Kalenderwochen 34/35 – 1 Tag
  • Kalenderwochen 47/48 – 2 Tage
  • Kalenderwochen 09/10 (Folgejahr) – 1 Tag

Weitere Information, Downloads und Links

Downloads

Weitere Informationen

KONTAKT / ADRESSE

MPA Berufs- und Handelsschule
Wiedenstrasse 50a
9470 Buchs

T +41 81 756 17 65
F +41 81 756 17 68
info@mpaschule.ch

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00

Copyright 2019 MPA Berufs- und Handelsschule | Impressum | nach oben