News und Aktuelles

über Lehrgänge, Erfolge, Chancen und Menschen

Diplomfeier 2017 – „Bloss keinen Stress“


Am 01.07.2017 feierten im Grand Resort Bad Ragaz 41 Diplomandinnen und Diplomanden der MPA Berufs- und Handelsschule Buchs den erfolgreichen Berufsabschluss resp. Abschluss der berufsbegleitenden Weiterbildung.

Von den insgesamt 41 jungen Frauen und Männern erhielten 15 Diplomandinnen das staatlich anerkannte Fähigkeitszeugnis für Medizinische Praxisassistentinnen und 11 Diplomandinnen und Diplomanden das ebenfalls staatlich anerkannte Fähigkeitszeugnis für Kaufleute Schulprofil  B+E. 7 Damen erhielten nach 1-jähriger berufsbegleitender Weiterbildung das Diplom „Medizinische Sekretärin H+“ und 8 das Diplom „Arztsekretärin“.

Die Direktorin Frau Irène Büsser beglückwünschte die Diplomandinnen und Diplomanden zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Es gebe mindestens drei triftige Gründe, um zu feiern. Die überaus erfolgreichen Berufsabschluss sowie der Blick auf 20 erfolgreiche Jahre der MPA Berufs- und Handelsschule. Man könne, ohne zu übertreiben, von einer Erfolgsgeschichte reden. Aber um da zu sein, wo sie jetzt seien, habe es und brauche es auch weiterhin eine Gemeinschaft. Dazu gehörten der Lehrkörper, die Lernenden und ihr soziales Umfeld, Mitarbeiterinnen in der Administration, Berufsbildner in der Praxis sowie eine Gesamtleitung, die alles miteinander verknüpfe. Frau Büsser brachte ihre Dankbarkeit zum Ausdruck für all die wunderbaren Menschen, die ihr und der Schule ihr Vertrauen geschenkt hätten und mit denen sie einen erfahrungsreichen Weg gehen durfte und zum Teil auch weiterhin noch gehen werde.

Es habe natürlich auch schwierige Momente gegeben, in denen sie immer wieder gefordert wurde, dem Leben zu vertrauen. Sie freue sich nun, zusammen mit ihrem Team, auf weitere erfolgreiche Jahre. Diese kommende Zeit hätte sie mit einer neuen Website eingeläutet und was sie besonders freue, sei der Start des neuen Weiterbildungslehrganges „Medizinische Praxiskoordinatorin mit eidg. Fachausweis. Mit dem Lehrgang stünde den Medizinischen Praxisassistentinnen erstmals ein reglementierter Weg zum beruflichen Aufstieg zur Verfügung.

Im zweiten Teil ihrer Rede bezog sich Frau Büsser auf eine europäische Erhebung über die Arbeitsbedingungen, die ergeben habe, dass keiner in Europa gestresster sei als die Schweizer. Hoher Druck, schlechter Schlaf, aber einen guten Lohn – so die Hauptaussagen. Um eines Tages nicht auch in die Stressfalle zu geraten, gab sie den Diplomandinnen und Diplomanden drei Tipps mit auf den Weg: Erholung, Gedankenkontrolle und das Vermeiden von Urteilen und Verurteilen. Die Erholung habe einen wesentlichen Einfluss auf die psychische und physische Gesundheit. Finde diese Erholung nicht statt, befinde sich der Mensch in einem andauernden Spannungszustand, der zur Erschöpfung führen könne und wer erschöpft sei, habe ein erhöhtes Risiko krank zu werden. Negative Gedanken könnten auch Stress erzeugen oder gar verstärken. Sie zitierte Albert Einstein: „Die einzigen wirklichen Feinde eines Menschen, sind seine eigenen negativen Gedanken“.

Das Hauptproblem sei aber das ständige Urteilen und Verurteilen der anderen; die vermeintlichen Schwächen und Mängel der anderen würden gerne kritisiert, was ein angenehmes Gefühl von Überlegenheit zur Folge habe und das Empfinden ein besserer Mensch zu sein, der wisse, was richtig und falsch, wertvoll oder wertlos, gut oder schlecht sei.

Frau Büsser wünschte den Diplomandinnen und Diplomanden von Herzen das Bewusstsein, dass ihr Leben ein einzigartiges Geschenk sei, das sie nicht für negative Gedanken und Handlungen wie Urteilen und Verurteilen vergeuden sollten und somit wünschte sie allen „Bloss keinen Stress“.

Beim anschliessenden Apéro feierten die Diplomandinnen und Diplomanden gemeinsam mit ihren Eltern, Freunden, ihren Berufsbildnerinnen und Berufsbildnern  und der Lehrerschaft den erfolgreichen Berufsschulabschluss resp. den erfolgreichen Abschluss des Weiterbildungslehrgangs.

 
 

KONTAKT / ADRESSE

MPA Berufs- und Handelsschule
Wiedenstrasse 50a
9470 Buchs

T +41 81 756 17 65
F +41 81 756 17 68
info@mpaschule.ch

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00

Copyright 2017 MPA Berufs- und Handelsschule | Impressum | nach oben